Schulklasse
Abwechslungsreiche und abenteuerliche Erlebnistage
im Erholungs-Ort Neckargerach

Dieses Angebot gilt für Schulklassen und Jugendgruppen (ab 20 Personen) von Montag bis Freitag
Anreise: montags, 11 Uhr

Abreise: freitags, 15 Uhr

    
Leistungen:
  • Übernachten wie die Indianer:
    In unserem kleinen Tipi Dorf auf dem Campingplatz in Neckargerach stehen vier große Indianer-Zelte. In einem Tipi können bis zu 10 Jugendliche auf eigenen Schlafsäcken und Isomatten/Luftmatratzen übernachten. Am Lagerfeuer inmitten des Tipi Dorfes können große und kleine Indianer dann die Abende mit Gesprächen über das Erlebte und dem Gefühl von Freiheit ausklingen lassen.
    4 Übernachtungen (Mo.-Fr.) inklusive.

Zum Programm:

  • Tag 1:
    Anreise um 11 Uhr
    12.30 Uhr Tipi-Aufbau
    anschließend Trekking-Tour durch die Margareten-Schlucht
    Nach Ihrer Ankunft empfehlen wir ein selbst organisiertes Picknick auf dem Camping-Platz. Nachdem alle gut gestärkt sind geht`s los:
    Wir bauen zusammen ein kleines Tipi auf! Mitdenken und Zusammenarbeiten sind gefragt!
    Anschließend gehen Sie mit der Gruppe auf Trekking-Tour: Ganz in der Nähe des Camping Platzes befindet sich die Margareten-Schlucht. Es geht über Steine und kleine Felsen, vorbei an einem kleinen Wasserfall. Hier sind Aufmerksamkeit und Hilfsbereitschaft ganz wichtig. Bitte festes Schuhwerk mitbringen!
    Diese Tour ist ungeführt. Gerne können Sie einen Guide hinzu buchen. Karten-Material erhalten Sie am Campingplatz.
  • Tag 2 und 3:
    “Paddeln wie die Indianer”
    2-Tages Kanutour von Neckarelz nach Eberbach

    Hier sind Team-Work und Koordination gefragt!
    Am ersten Tag geht`s mit dem Bus oder der Bahn nach Neckarelz. Der Kanu-Einstieg ist etwa 10-15 Geh-Minuten vom Bahnhof entfernt. Nach einer Einweisung in Paddeltechnik und Natur und Naturschutz erhalten Sie die Ausrüstung: Kanadier, 1 Gepäcktonne pro Boot, Paddel und Schwimmwesten sowie Flusskarten.
    Dann paddeln Sie mit den Schülern von Neckarelz nach Neckargerach. Am zweiten Tag geht es weiter nach Eberbach. Mit dem Bus oder der Bahn geht`s zurück nach Neckargerach.
    Ein Tourguide kann auf Wunsch hinzu gebucht werden.
  • Tag 4:
    “Büffel-Jagd” und “Stockbrot backen”

    Kurs im intuitiven Bogenschießen (Theorie und Praxis), ca. 3 Stunden. Fördert die Konzentration und schärft die Sinne.
    Anschließend erhalten Sie von uns Teig für Stockbrot. So kann jeder Schüler sein eigenes Brot backen. Hier ist viel Geduld gefragt!
  • Tag 5:
    Besuch der Burg-Ruine “Minne-Burg” und Abreise gegen 15 Uhr
    Erkunden Sie zu guter Letzt das Wahrzeichen Neckargerachs!
    Kreativität und Phantasie:
    Lassen  Sie sie Schüler raten, woher die Minne-Burg ihren Namen hat. Und weshalb hat sich das Burgfräulein “Minna” hier wohl versteckt?
    Erzählen Sie den Schülern dann die Sage von Burgfräulein Minna & Ritter Edelmut: Der Name der Burg geht einer Sage zufolge nämlich zurück auf Minna von Horneck, einem Burgfräulein auf Burg Hornberg. Vor ihrer Heirat mit dem Grafen von Schwarzenberg, wohnhaft auf Burg Dilsberg, soll sie sich hierher in eine dunkle Höhle geflüchtet haben.
    Sie liebte insgeheim nämlich nicht den Grafen von Schwarzenberg, sondern den armen Ritter Edelmut von Ehrenberg und hoffte auf dessen Heimkehr von einem Kreuzzug. Als dieser endlich aus dem Heiligen Land zurückkehrte, war es leider zu spät: Minna lag bereits im Sterben. Am Totenlager soll Ritter Edelmut die Errichtung einer Burg gelobt und als Gedenken an ihre große Liebe (mittelhochdeutsch: Minne) dieser Burg den Namen “Minneburg” gegeben haben.
    (Quelle: www.neckargerach.de)
Preis auf Anfrage. Fragen Sie jetzt Ihr individuelles Angebot an:


Weitere Informationen rund um das Tipi-Dorf:
Feuerholz für Lagerfeuer: 10,00 €/Sack.
Feldbett: 3,00 € /Stück/Nacht
Sanitäre Einrichtungen, Duschen: inklusive
Verpflegung (Frühstück, Lunchpakete und Abendessen): kann dazugebucht werden
Einkaufsmöglichkeit: ca. 150m entfernt gibt es einen Discounter